Du hast eine für den TREPPENFINDER® interessante Treppe gefunden? Dann lass es uns unbedingt wissen!
ES IST DEIN BEITRAG FÜR EINE FITTERE GESELLSCHAFT. Solltest du trainingsgeeignete Treppen oder stufenreiche Wege in deiner Umgebung kennen, kannst du den TREPPENFINDER® tatkräftig unterstützen, die Landkarte mit Treppen zu füllen. Wir benötigen dafür ein paar aussagekräftige Fotos, die Stufenanzahl, die Adresse bzw GPS-Koordinaten und bestenfalls eine Info darüber, ob die Treppe öffentlich und uneingeschränkt nutzbar ist. Hier geht es zum Vordruck, der dir alles ganz simpel beschreibt: https://www.treppenfinder.com/site/assets/files/1063/treppenfinder_formular.pdf

Himmelsleiter Seeseite Sylt / Bildrechte mj ::: mathias janke

Der TREPPENFINDER® möchte Menschen dafür begeistern und einladen, auf Deutschlands Treppen körperlich aktiv zu werden. Warum? Bewegung auf Treppen hat etwas Einzigartiges: Unabhängig von der sozialen Lage und den persönlichen Zielen ist diese Form der körperlichen Aktivität in den Alltagswelten aller Menschen möglich. In Kitas, Schulen, Unternehmen, Pflegeeinrichtungen und der Umgebung des Wohnortes – Stufen sind überall. Sie bieten erlebnis- und ergebnisorientierten Menschen gleichermaßen eine optimale Plattform.

Das TREPPENFINDER®-Team empfiehlt, vor dem Treppenlaufen fachlichen Rat einzuholen. Die individuelle Situation klären und eine sichere Technik aneignen betrachten wir als absolut notwendig. Der TREPPENFINDER® ist Teil des Beratungsunternehmens SPORTSLOVR®. Dessen Berater und Trainer sind auf Treppenlaufen spezialisiert. Am Ende einer Beratungs- oder Trainingsmaßnahme wisst ihr was beim Treppenlaufen zu beachten ist. Ihr entwickelt die nötigen Fähigkeiten, um eure Ziele zu reichen und werdet schon in kurzer Zeit erste positive Veränderungen spüren. Nutzt das Sportgerät Treppe für euch! Es ist ein effektives Ganzkörpertraining grundsätzlich für Jeden.

Damit du deine Treppe in Zukunft ruckzuck per Smartphone in den TREPPENFINDER® einstellen kannst, suchen wir aktuell Kooperationspartner, die sich mit den Themen Gesundheitsförderung, Prävention und Sport identifizieren können.