Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 24/10/2015 - 25/10/2015
7:00 - 2:00

Veranstaltungsort
Hannover - Stadtteil Bemerode

Kategorien


Als brettharte Vorbereitung auf die 2. VERTICALMARATHON®-Weltmeisterschaft im Februar 2016 richtet SPORTSLOVR Horst Liebetruth einen extralangen Trainingslauf im Treppenhaus des Annastift Berufsbildungswerkes in Hannover aus. Bei diesem Ausflug weit raus aus der eigenen Komfortzone muss jeder Teilnehmer 235 mal 13 Etagen hoch und auch wieder runter laufen. Es gibt keine Flachstücke, sondern nur Treppen. Fahrstuhl fahren ist natürlich wie bei jedem VERTICALMARATHON® verboten. Das ganze Ausmaß dieser Extrembelastung wird aus einem anderen Blickwinkel deutlich: Es gilt 101.520 Stufen und über 8.848 Höhenmeter zu überwinden! Auf das berühmte Empire State Building führen vergleichweise harmlose 1.576 Stufen. Mit anderen Worten: Bei diesem Treppenmarathon geht’s 1x auf den Mount Everest rauf und wieder runter. Müll wird nicht zurückgelassen. Belastung und Kalorienverbrauch sind extrem hoch und daher muss jeder Starter Erfahrungen im Ultra- und Treppenlaufen mitbringen und diese mit der Meldung nachweisen. Nur wer sich darüberhinaus auch durch regelmäßiges Treppentraining in einem entsprechend hervorragendem Trainingszustand befindet, kann auf eigenes Risiko teilnehmen. Es sind nur Frauen und Männer startberechtigt, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Start/Ziel 30539 Hannover, Wülfeler Straße 60 im Hochhaus des Annastift Berufsbildungswerkes.

Termin Start ist Samstag, 24.10.2015, um 07.00 Uhr. Das Rennen endet spätestens am Sonntag, 25.10.2015 um 02:00 Uhr.

Startgeld 15 Euro.

Meldeschluss Samstag, 10.10.2015, 24.00 Uhr oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne weitere Angabe von Gründen abzulehnen.

Anmeldungen werden nur mit folgenden Informationen bearbeitet

  • Vor- und Nachname
  • Telefon
  • E-Mail Adresse
  • Geburtsdatum
  • Wohnort
  • ggf. Verein
  • Erfahrungen im Treppenlaufen und Marathon bzw. Ultramarathon bitte konkret angeben

Strecke Im Treppenhaus des Annastift Berufsbildungswerkes in Hannover wird vom Unterschoss bis zur 12. Etage und wieder zurück in das Untergeschoss gelaufen. Dabei werden pro Runde 26. Etagen, 218,30 Meter Länge, 37,80 Höhenmeter (positiv) und 432 Stufen zurückgelegt. Für die Marathondistanz sind 194 volle Runden zu absolvieren. Im Treppenhaus gilt ein Rechtslaufgebot. Es besagt, dass möglichst weit rechts gelaufen werden muss. Die aufwärts laufenden Teilnehmer haben beim Überholen Vorrang; die abwärts laufenden Teilnehmer haben das bitte zu berücksichtigen. Die Lichtverhältnisse sind gut, Temperaturschwankungen können durch Lüftungen zustande kommen. Die Strecke wurde 3x zentimetergenau am 02.01. und 07.01.2015 vom Veranstalter vermessen. Zusätzlich wurden die Messergebnisse am 07.01.2015 durch Messungen von Herrn Jan Bergmann bestätigt.

Verpflegung Wasser, gezuckerter und warmer Früchtetee, Cola, Salzstangen, selbstgebackene Brötchen, selbstgebackener Kuchen, Isotonische Kohlenhydrat-Elektrolytlösung, Schokolade, Datteln, Bananen, Weingummi, Protein Supplements, Maltodextrin, warmer Griesbrei (Änderungen vorbehalten).

Mitzubringende Ausrüstung Leichte Handschuhe zum Schutz der Hände. Genügend trockene Wäsche zum wechseln und Handtücher sind ratsam. Der Lauf geht über viele Stunden und ein auskühlen soll vermieden werden. Auch mit Zugluft im Treppenhaus ist zu rechnen. Durch Kopfbedeckung (z.B. Stirnband) und Schweissbänder wird zudem ein Beitrag für eine trockene und somit sichere Strecke geleistet. Stirnlampe für den Notfall.

Zeitlimit 19 Stunden.

Teilnehmerlimit Maximal 6 Teilnehmer werden zeitgleich unterwegs sein und sich beim hoch- und runterlaufen permanent begegnen. Das ist ein wesentlicher Unterschied zu Treppenläufen, bei denen die Sportler etappenweise starten und nach einem Aufwärtslauf ihr Rennen beendet haben. Der Platz im Treppenhaus ist begrenzt und daher gibt es aus Sicherheitsgründen wieder ein Teilnehmerlimit.

Zeitmessung Die Runden und die Endzeit werden manuell erfasst. Eine eigene Stoppuhr wird empfohlen.

Haftung Der Veranstalter und die Annastift Leben und Lernen gGmbH übernehmen für Unfälle und Verletzungen aller Art, sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keinerlei Haftung. Jeder Teilnehmer akzeptiert diesen Haftungsausschluss mit seiner Anmeldung und bestätigt ihn am Veranstaltungstag vor dem Start mit seiner Unterschrift. Duschen sind nicht verfügbar

Gesundheitscheck Die SPORTSLOVR® Empfehlung an alle Läufer: Machen Sie einen Gesundheitscheck! Läufer, die ihre Gesundheit im Training oder Wettkampf nicht gefährden wollen, sollten sich mindestens einmal jährlich durchchecken lassen. Gehen Sie nur gut trainiert und vollkommen gesund an den Start – Dieser Lauf verlangt Ihnen in punkto Kraft, Ausdauer und Koordination alles ab!

Anfahrt http://www.annastift-berufsbildungswerk.de/upload/Lageplan-Mittelfels_klein.pdf

Veranstalter SPORTSLOVR® – Horst Liebetruth (Mobil 01520 – 699 34 20)

Reservierung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.